Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

Aktuelle Meldungen

19.12.2017 15:27 Uhr

Viele Schafe, wenig Schäfer

Bayern mag zwar (noch) das schafreichste deutsche Bundesland sein, doch die Zahl der Schäfer nimmt stetig ab. Schafe leisten zwar einen wichtigen Beitrag zum Landwirtschafts- und Umweltschutz, aber das alleine reicht als...
Kategorie: Naturlexikon

08.12.2017 14:22 Uhr

Furchtlos und genügsam

Das Blässhuhn ist ein furchtloses Tier: Sind seine Küken in Gefahr, hat es auch vor größeren Widersachern wie dem Schwan keine Angst. Ebenso ist das Blässhuhn auch ziemlich genügsam, reicht ihm doch bereits ein Tümpel...
Kategorie: Naturlexikon

28.11.2017 12:21 Uhr

„Ihr Herren und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart…“

Das Naturlexikon ist in weihnachtlicher Stimmung: Mit unserem neuen Artikel "Weihnachtsmärkte und Christkindlesmarkt" versorgen wir euch mit grundsätzlichen Infos zu den landesweit beliebten Märkten und zum...
Kategorie: Naturlexikon

23.11.2017 10:50 Uhr

Als die Biergartenkultur in Bayern begann

Zwei Jahreszahlen muss man nennen, wenn man die heutige Biergartenkultur in Bayern verstehen will: Dies sind einmal 1516 und später dann 1812. Was in diesen Jahren passiert ist, verraten wir euch in unserem neuen Beitrag in...
Kategorie: Naturlexikon

20.11.2017 11:24 Uhr

Wie Menschen und Traditionen die Heimat prägen

Wir eröffnen einen neuen Abschnitt in unserem Naturlexikon: Mit "Menschen und Traditionen" möchten wir zeigen, wie auch diese beiden Bereich das Bundesland Bayern prägen. Wir geben euch zunächst einen Überblick über die...
Kategorie: Naturlexikon

27.10.2017 15:35 Uhr

Pracht vs. Tarnung

So ein prächtiges Äußeres hat seine Vor- und Nachteile: Der männliche Fasan hat ein schillerndes Gefieder, ist aber für Feinde wie Greifvögel auch exponierter. Das Weibchen hingegen ist unscheinbarer gefärbt, dafür aber...
Kategorie: Naturlexikon

16.10.2017 13:26 Uhr

Ein Vogel mit Ruhebedürfnis

Spatzengroß und bestens getarnt geht er in seiner Umgebung auf: Die Rede ist vom Flussregenpfeifer, der seinen bevorzugten Lebensraum zwischen Stein- und Kiesbänken hat. Da der Vogel seine Ruhe braucht und der...
Kategorie: Naturlexikon

Treffer 15 bis 21 von 85