Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

07.04.2020

Ein widersprüchlicher Autor

Literarischer Neuzugang in unserem Naturlexikon: Ludwig Thoma (1867 in Oberammergau geboren, 1921 in Tegernsee gestorben) hat ein widersprüchliches Werk hinterlassen. Einerseits ist er als Autor von teils überspitzten bayerischen Bauern- und Alltagserzählungen („Heilige Nacht“, „Lausbubengeschichten“) bekannt. Oft nahm er das Spießbürgertum auf die Schippe, nicht zuletzt in seiner Tätigkeit für die berüchtigte Münchner Zeitschrift „Simplicissimus“. Andererseits äußerte er sich in seinen letzten Jahren vehement antisemitisch.

Den ausführlichen Beitrag lest ihr in unserem neuen Artikel.