Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

07.05.2020

Karl Valentin: Sprach-Anarchismus aus Bayern

Karl Valentin (1882 - 1948) war sicher eine der skurrilsten bayerischen Figuren des 20. Jahrhunderts: er gilt als ein Unikum, mit seinen dadaistisch-anarchistischen Sprachspielen und mit seiner äußerst hageren Gestalt, der Melone und der großen Nase, die er mit seiner Maskerade noch künstlich vergrößerte.


Einen Einblick in sein Leben vermitteln wir in unserem neuen Naturlexikon-Beitrag.

Viel Lesevergnügen wünscht die St. Anne Stiftung!