Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

20.07.2021

Ein strahlend-gelber Halbstrauch

Das Alpen-Sonnenröschen ist ein sehr niedrig wachsender Strauch mit einer Höhe von 3 bis 15 cm. Man bezeichnet es deshalb als Zwergstrauch oder auch Halbstrauch. Der erste Bestandteil des wissenschaftlichen Namens, Helianthemum alpestre, setzt sich zusammen aus dem griechischen helios, Sonne, und anthemos, Blume. Dies weist auf die gelb-strahlenden Blütenblätter dieser Pflanze hin. Wo man die Pflanze in Bayern sehen kann, verraten wir in unserem neuen Naturlexikon-Beitrag.

Viel Lesevergnügen wünscht die St. Anne Stiftung!