Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

Willkommen beim Naturlexikon Bayern der St. Anne Stiftung

Im Naturlexikon Bayern finden sich alle Tiere, Pflanzen und Gewässerarten unserer Heimat versammelt und beschrieben. Im Zuge unserer ökologischen Projekte liegt natürlich das Hauptaugenmerk auf dem Zusammenspiel zwischen dem Menschen und der Natur in Bayern und welche Traditionen sich in diesem Kontext herausgebildet haben.

Neben der Darstellung der Umwelt und ihren Bedingungen in Bayern wird auch auf den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten und die Beschaffenheit der Wasserqualität von Flüssen, Bächen und Seen verstärkt eingegangen.

Da das Naturlexikon Bayern ständig erweitert wird, lohnt es sich immer mal wieder, einen Blick hineinzuwerfen.  

29.09.2022 10:44 Uhr

Schön aber giftig - die Alpen-Aurikel

Ihre Blüten leuchten gelb, doch berühren sollte man die Alpen-Aurikel besser nicht. Nicht nur weil...

mehr lesen ...

05.09.2022 14:54 Uhr

Eine Blume, zig Namen

Von der Alpen-Anemone bis zum Wildmannskraut, die Alpen-Kuhschelle hat etliche Namen. In unserem...

mehr lesen ...

25.07.2022 09:55 Uhr

Das Berg-Alpenglöckchen und das Wunder des Wachstums durch die Schneedecke

Obwohl bei Temperaturen um den Gefrierpunkt Pflanzenwachstum durch Zellteilung nicht funktioniert,...

mehr lesen ...