Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
  • Naturlexikon

Willkommen beim Naturlexikon Bayern der St. Anne Stiftung

Im Naturlexikon Bayern finden sich alle Tiere, Pflanzen und Gewässerarten unserer Heimat versammelt und beschrieben. Im Zuge unserer ökologischen Projekte liegt natürlich das Hauptaugenmerk auf dem Zusammenspiel zwischen dem Menschen und der Natur in Bayern und welche Traditionen sich in diesem Kontext herausgebildet haben.

Neben der Darstellung der Umwelt und ihren Bedingungen in Bayern wird auch auf den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten und die Beschaffenheit der Wasserqualität von Flüssen, Bächen und Seen verstärkt eingegangen.

Da das Naturlexikon Bayern ständig erweitert wird, lohnt es sich immer mal wieder, einen Blick hineinzuwerfen.  

14.04.2021 12:12 Uhr

Die Aisch und der Karpfen

Der 83 km lange Fluss Aisch, der in die Regnitz mündet, lässt einen gleich an den berühmten Karpfen...

mehr lesen ...

12.04.2021 16:16 Uhr

Kontrastreich und stark bedroht

Mit dem Apollofalter fliegt einer der bedrohtesten und kontrastreichsten Schmetterlinge in unser...

mehr lesen ...

22.03.2021 14:05 Uhr

Einer der letzten deutschen Wildflüsse

Ein neuer Artikel fließt ins Naturlexikon ein: Ammer und Amper nennt man häufig in einem Atemzug,...

mehr lesen ...